BAC-Grand Prix

Der Burghauser Automobilclub veranstaltet regelmäßig Kart-Rennen auf dem "BAC-Ring.

Austragungsort der BAC GPs ist die  Indoor-Kart-Bahn von Kart-o-mania in Marktl.
Im Rahmen der BAC GPs trägt sie den Namen "BAC-Ring"

kartbahn

Rennen:

  • 30(20) Runden
  • Die Rennen werden nach Klassen und in der im Qualifying ermittelten Startreihenfolge gestartet.
    Der Start erfolgt nach Formel 1-Manier mit Ampelstart aus einer stehenden Startaufstellung.

Klassen:

  • Damen
  • Herren
  • Senioren

Startgeld::

  • Mitglieder 30 €
  • alle anderen 50 €

Warm up:

  • ca. 5 Minuten
  • Nach einer obligatorischen Fahrerbesprechung aller Teilnehmer hat jeder die Gelegenheit sich mit der Strecke und den Karts vertraut zu machen

Qualifying:

  • ca. 10 Minuten
  • Im Qualifying wird die Startaufstellung ermittelt. Die Teilnehmer starten das Rennen in der Reihenfolge ihrer schnellsten Runden aus dem Qualifying.

 

Am 31.10. trafen sich BAC-Mitglieder und Gäste zum traditionellen Herbst-Grand-Prix auf der Kartbahn in Marktl. Gefahren wurde im Formel 3 –Modus. Nach einer kurzen Fahrerbesprechung konnte sich jeder beim Qualifying mit der Strecke und den Fahrzeugen vertraut machen. Anschließend wurde das erste 15-Minütige Rennen gefahren.

Nach einer kurzen Pause fand dann das Finalrennen statt. Die Fahrzeuge wurden erneut ausgelost,  die Startreihenfolge ergab sich aus den gefahrenen Bestzeiten des ersten Rennens. Erneut wurde hart aber fair um jede Position gekämpft. Abschließend fand die Siegerehrung mit Übereichung der Pokale für die Bestplazierten statt.

Gesamtsieger wurde Sebastian Kaiser vor Christian Bauer und Rüdiger Schneider.

Alle Teilnehmer waren sich einig, dass es eine gelungene Veranstaltung war und man freut sich schon auf den Frühjahrs-Grand-Prix am 30.04.2018, bei dem hoffentlich noch mehr Teilnehmer Rennatmosphäre schnuppern werden.

 

Ergebinsse Herbst-Grand-Prix 2017

 

Ergebnissliste downloaden

 

 

Auf dem Bild v.l.n.r.: Christian Bauer, Sebastian Kaiser, Rüdiger Schneider
Auf dem Bild v.l.n.r.: Christian Bauer, Sebastian Kaiser, Rüdiger Schneider

 

 

 


Copyright © 2016. All Rights Reserved.